Wednesday, 24 October 2007

Die Zensurmaschine läuft wieder an


Und eines der naechsten Opfer koennte das Wort "gut" werden, denn dieses wurde schliesslich von Hitler in "Mein Kampf" haeufig abwertend verwendet. Wer es nicht glaubt, der sehe selber nach.

Apocalypso fragt deshalb, ob es sich beim Wort "Gutmensch" um einen Nazi-Begriff handle. Sachdienliche Hinweise bitte direkt im dortigen Kommentarbereich ablegen. Ich werde gleich mal meinen Assistenten bitten, rasch in die Bibliothek zu gehen und mir eine Liste saemtlicher verwendeter Worte aus "Mein Kampf" zu kompilieren. Man muss ja schliesslich wissen, was man sagen darf und was nicht...

2 comments:

Simon said...

Uiiiiiiih, auch mein rechter Arm zuckt immer so verdächtig wenn ich Gut---- sagen will! Mittlerweile kommt das Zucken schon wenn ich ein G aussprechen will.

So wie in Geil Gitler zum Beispiel.

Oh man, ist das KRANK.

Anonymous said...

... und vom Islam sollten wir uns ganz schnell deutlich distanzieren, um nicht in die "rechte Ecke" gestellt zu werden:

» In Dresden wurde eine Mullah-Schule der SS eingerichtet. Himmler schwärmte von der "weltanschaulichen Verbundenheit" zwischen dem Nationalsozialimus und dem Islam. «

http://www.helmut-zenz.de/hzislam8.html